Podcast Folge 7 „Denkanstoss/Märchen- und Fantasiefiguren in der Montessoripädagogik“

Folge 5 “ Die Vorbereitete Umgebung“

Nach einer langen Sommer- und irgendwie auch Herbstpause, setze ich die Podcastreihe von Montessori im Alltag fort….es hat sich viel getan und auch in der Facebookgruppe gibt es viel Austausch und Neues.

Ich habe mit dieser Folge ein Thema aufgegriffen, das im wahrsten Sinne des Wortes „alle Jahre wieder“ sehr intensiv und auch kontrovers  diskutiert wird. Durch eine Einordnung in die Entwicklungsstufen der Kindheit und die dazugehörigen Sensiblen Perioden möchte ich zu einer differezierteren Betrachtungsweise anstoßen und euch zu einem Perspektivwechsel anregen: eigentlich möchten wir mit Fantasiefiguren die vorhandene Vorstellungskraft des jungen Kindes erweitern, damit es sich noch besser und freier entwickeln kann.  Darüber hinaus sind wir oft selber mit verschiedenen Vorstellungen und Erzählungen aufgewachsen. 

Die Frage dazu jedoch ist: 1. Ist Fiktion tatsächlich schon im frühen Alter eine sinnvolle Förderung?

und 2. Was spricht dagegen, sich an den Sensiblen Perioden des Kindes zu orientieren und mit etwas Mut und Konsequenz im Bezug auf die medialisierte (Um)Welt  altersgerechte, nicht weniger wunderschöne Erinnerungen und Bräuche zu schaffen.

Diese und einige weitere Denkanstösse möchte ich euch mit in den Alltag und auch auf den Weg in die kommende Adventszeit  geben. Bleibt gesund, wir hören uns bei der nächsten Folge wieder!

Auf folgenden Plattformen findest du Montessori im Alltag KOSTENFREI und ohne Abonnement: Anchor.fm, Spotify, Apple Podcast, Google Podcast, Pocket Cast

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: